Montag, 28. September 2015

Kindergartenausrüstung, Kleidchen & Tunika

2 Comments

Der große Bommel brauchte für den Kindergarten dringend ein kleines Stoffsäckchen, in dem die Wechselklamotten wohnen sollen. Eines kaufen?? Zu langweilig...also flugs die Oma angestiftet, den Namen der großen Bommeline auf ein Aidaband zu sticken, tief in den Stoffkisten gewühlt, Glücksbärchi-Stoff gefunden und Kind glücklich gemacht. Das Säckchen durfte am Freitag in den Kindergarten auswandern, wo es auf Johannas Rückkehr warten muss, denn die nimmt gerade jede Erkältung mit, die im Kiga herumfliegt. Im Moment ist sie wechselweise eine Woche im Kiga und eine Woche zuhause...seufz... 


Und weil sie gerade so gar nicht fotogen ist (irgendwo baumelt immer ne Rotzglocke rum), gibts von den beiden neuen Herbstteilchen auch keine Trage-, sondern nur Kleiderbügelbilder. Zuerst ein Sternchenkleid, entstanden nach diesem Tutorial *klick* von mamahoch2. Noch etwas verbesserungswürdig, aber so schief wie es auf dem Foto aussieht is es gar nicht :-)
Johanna gefällt es aber gut und sie pfeift auch drauf, dass der MamaBommel immer noch ein bissl pfuscht beim Nähen...puh...Glück gehabt!!


Und dann hab ich mich online in diesen schönen Heißluftballon/Blütenzweig-Stoff verliebt (auf dem Foto stimmt die Farbe so gar nicht, eigentlich ist es ein helles grün). Ich dachte beim Bestellen, dass das Grün einen Tick kräftiger wäre, hätte dem blassen und blonden kleinen Bommel sicher besser gestanden, aber diesen Umstand hab ich versucht mit dunkelrotem Bündchen und Ärmeln ein wenig Abhilfe zu schaffen.


Schnitt: Autumn Rockers von mamahoch2, zur Tunika verlängert um nicht zu viel vom Motiv zu verlieren.
Stoffe: mal wieder von der Stoffschwester

So, und nun ab damit zu create in Austria, kiddikram, meitlisache und zum nähfrosch...wir sehen uns dort :-)

Donnerstag, 24. September 2015

Shirts, Shirts, Shirts...

0 Comments

Wie versprochen, hier der Beweis, dass das Töchterlein auch "mädelig" sein kann ;-))
Meerjungfrauen findet sie nämlich ziemlich toll, so toll, dass das Shirt den Kasten quasi nie von innen sieht, kaum liegt es drin, will sie es schon wieder anziehen *freu*. Und als sie den "Rainyday"-Stoff (lillestoff) gesehen hat, den ich eigentlich für die kleine Schwester reserviert hatte, musste sie unbedingt auch noch ein Shirt daraus haben. Ging sich gerade so aus, für die Bündchen musste ich schon ein wenig in den Resten rumsuchen.


 Hier meine "doppelten Lottchen" in der Früh, beim morgendlichen Tanzen ;-)...bitte das Küchenchaos zu ignorieren :-)


Schnitte: Autumn/Summer Rockers von mamahoch2 ...ja, ich mag den Schnitt und mittlerweile bin ich auch richtig flott beim Nähen :-)

Stoffe bezogen online über die Stoffschwester - dort bestelle ich gerne, netter Service und schnelle Lieferung *Werbung* :-))

So und nun schau ich noch schnell zu kiddikram, create in austria und zum Nähfrosch

Montag, 21. September 2015

#Wutkinder

3 Comments

2Kindchaos hat zur Blogparade #Wutkinder eingeladen und da kann ich auch ein paar Wörtchen mitreden. Schließlich sind meine beiden kleinen Bommels (1 und 3) ziemlich oft kleine "Zornbinkerl" wie man hierzulande so schön sagt. Hier nun 10 (ich muss mich auf 10 beschränken...grübelgrübel) Gründe warum die kleinen Bommels regelmäßig ausflippen:


  1. Der große Bommel nimmt dem kleinen Bommel ein Spielzeug weg - Brüllkreisch!!!!!
  2. Der große Bommel muss das Spielzeug wieder zurückgeben - Heul!!! - "Jetzt hab ich nix mehr zu spielen" - die gefühlten 2 Tonnen Spielsachen, die im ganzen Haus herumkugeln sind natürlich nicht zum Spielen da, die sind nur Deko ;-))
  3. Der große Bommel soll in die Badewanne - Heul!!! - "Heute will ich aber nicht badeeeeeeeeeeeeen" *kreisch* (mir egal, sie wird trotzdem hineinbugsiert)
  4. Sie soll wieder aus der Badewanne raus - Heul!!! - "Ich will aber noch drinnenbleibäääääääääääään!"
  5. Der kleine Bommel soll sich ein Gutenachtgeschichtenbuch aus dem Regal holen - heulkreischaufdenbodenschmeiß - ich BIN aber auch eine schreckliche Mama, was ich immer von den Kindern verlange ;-)) (ist allerdings tagesverfassungsabhängig und nicht immer ein Brüllgrund)
  6. Die Große soll Haarebürsten. "Aber das ziiiiiiiiiiiiiiiiiiieeept, das tut weeeeeeeeeeeeeeeeeeeh!" - "Sollen wir zum Frisör gehen und die Haare abschneiden?" - "Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin ich will lange Haare habäääääääääääääään, aber nicht bürsten" - muss sie aber trotzdem...Brüllkreischzeter...
  7. Ich bewege mich 2 Zentimeter vom kleinen Bommel weg - MAAAMAAAAAAAAAAAA - Brüllkreischheul
  8. Die Große soll im Tierpark den Kinderwagen für die Kleine räumen: "Ich will getragen werdääään, ich will ins Kinderwageeeeeeeeeeeerl" - "Das braucht aber Luisa jetzt" - "Ich will aber getragen werdääääään" - "Nur kleine Babys werden getragen, bist du etwa noch ein Baby?" - "Nein kein Babyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy, tragäääääääääääääääääääääääääääääääääään!! - Brüllkreischheulaufdenbodenwerf
  9. Die Große darf nicht fernsehen, weil sie nicht brav war. "Ich will aber guhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuckäääääääääääääääääääään!!!!" - Brüllkreisch!!!
  10. Johanna möchte ein bestimmtes Leibchen in den Kindergarten anziehen, das ist aber in der Wäsche - Brüllkreischzeter!!!!... Die 20 anderen Leiberl kann man natürlich nicht anziehen, die sind alle hässlich ;-))
Die Liste ließe sich noch laaaange fortsetzten, aber leider muss ich mich ja auf 10 Gründe beschränken ;-))

Für eine gute Freundin...

0 Comments

...die im Oktober ihr erstes Zwergerl erwartet hab ich schon vor einiger Zeit eine Tasche genäht und sie mit nützlichen Kleinigkeiten fürs Baby befüllt. 


Unter anderem habe ich nach dem Beanie-Schnitt von mamahoch2 eine Wendemütze genäht. Weil die Gute nämlich nicht verraten möchte, ob es ein Mädchen oder ein Bub wird, musste ich kreativ werden - tataaaa:



 Verlinkt bei: kiddikram, Nähfrosch und Create in Austria :-)

Dienstag, 8. September 2015

An der Nähmaschine...

1 Comments

 ...sitze ich zurzeit des öfteren. Dementsprechend sind mir schon einige Kleidungsstücke für die kleinen Bommels von der Nadel gehüpft. Den Anfang macht ein Rockig 2.0 nach einem Freebook der Lieblingsmama *klick*. Ich mag den Schnitt - einfach und gut beschrieben - perfekt für Nähanalphabeten wir mich ;-)! Den Stoff (M. Miller - Monster Mash) hat sich der große Bommel selbst ausgesucht.


Der große Bommel weiß, was sie will, und zwar Wikinger von lillestoff und daraus - bitte ein Leiberl! Nun gut - bittesehr - ein "Autumn Rocker" von mamahoch2 *klick* in Größe 104. Seeeehr verbesserungswürdig, weil für die kleine Bohnenstange viiiiiiiiel zu weit und - ähem - die Wikinger auf dem Rücken stehen Kopf *schäm*. Egal, Johanna gefällts und die Version 2.0 (leider noch ohne Foto) passt, nachdem ich den Schnitt verschmälert und die Nahtzugabe weggelassen habe, um einiges besser.


Auch der kleine Bommel soll nicht zu kurz kommen, leider ist sie im Gegensatz zu ihrer Schwester, noch gut mit Babyspeck gepolstert und das Shirt (Summer Rocker ebenfalls von mamahoch2) in Größe 86 fällt etwas eng aus. Nunja, das nächste wird besser weiter - zugeschnitten ist es schon. (Stoff: lillestoff)


Und damit die Rückseite nicht so langweilig ist habe ich zwei Tiere per Hand appliziert...solche Mühe hab ich mir gegeben und dann passt es nicht richtig - seufz...


Das letzte Foto muss ich auch noch schnell hier unterbringen, wer weiß wann ich wieder an den PC komme ;-)
Es ist ein besonderes Foto, entstanden auf dem Weg zum....Kindergarten. Jahaaaa mein kleiner großer Bommel hatte gestern ihren ersten Kindergartentag...sooo schnell vergeht die Zeit *schnüffz*. Und auf dem Kopf eine Beanie mit ihren heißgeliebten Autos (sie ist nicht grad ein typisches rosa-Mädel, auch wenn rosa und Meerjungfrauen und so schon auch schön sind- Beweis folgt demnächst) mal wieder nach einem Schnitt von mamahoch2. 


So, genug Fotos für einen Post ;-). Alles Liebe und bis hoffentlich bald!

Frau Bommel

Ganz vergessen!! Zeigen möchte ich meine Werke bei kiddikram, meitlisache und create in austria :-)

Samstag, 29. August 2015

Zu viel Zeit ist vergangen...

1 Comments

...dabei hatte ich mir fest vorgenommen, regelmäßig zu schreiben. Aber irgendwie halten mich die zwei kleinen Bommels so auf Trab, dass ich froh bin wenn ich mal 10 Minuten zum Luftholen habe. 
Nachdem ich ja schon immer gern gehandarbeitet habe und ich mich in letzter Zeit auf vielen Mama-Blogs herumgetrieben habe, hat mich jetzt das Nähfieber gepackt. Der große Bommel trägt auf diesem Foto mein Erstlingswerk aus einem von ihr höchstpersönlich ausgewähltem Stoff. 
Mittlerweile sind noch 3 weitere Röcke, 3 Hauben und ein kleines Geschenk für eine Freundin entstanden. Fotos folgen :-)

Die Lieblingsbeschäftigung des kleinen Bommels im Moment: Bücher ansehen. Am liebsten welche aus der "Meine ersten Bücher"-Reihe von ars edition. Da gibts schön viel zu schieben, drehen und betrachten:


Das Foto hat übrigens der große Bommel von ihrer Schwester gemacht :-)

So und nun schicke ich mein Erstlingswerk noch voller Stolz zu "kiddikram"

Stoff: R. Kaufmann, Urban Zoologie Mini-Füchse, erstanden hier.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Noch schnell nachwerfen...

1 Comments

...ein aktuelles Bild von Luisa, damit die Omi die Zeit bis zum 25. noch gut übersteht :-))